Über die Gräuel in den tschechischen Lagern

https://i2.wp.com/img.radio.cz/pictures/historie/cro1945a.jpg

Sandor Kovac, Ungar, über die Tschechen 1945

Der ungarische Halbjude Sandor Kovac, der kurz vor Kriegsschluss in einem deutschen KZ war und bei seinem Heimmarsch nach Budapest durch Prag kam, gab zu Protokoll:

„Im hitlerischen KZ sah ich Sachen, die ich nicht für möglich gehalten hätte, dass sie von Menschen anderen Menschen angetan würden.

Als ich im Mai 1945 auf dem Rückmarsch in meine Heimat in Prag vom Ausbruch des tschechischen Wahnsinns überrascht wurde, erlebte ich ein Inferno menschlicher Armseligkeit und moralischer Tiefe, gegen das meine KZ-Zeit fast eine Erholung gewesen war.

Deutsche Frauen und Kinder wurden bei lebendigem Leib mit Petroleum übergossen und angezündet, Männer unter unvorstellbaren Qualen ermordet. Dabei musste ich ausdrücklich feststellen. dass sich die gesamte tschechische Bevölkerung an diesen Verbrechen an Deutschen beteiligte, nicht nur der übliche Mob.

Ich sah hochelegante junge Tschechinnen, die vielleicht noch vor kurzem mit deutschen Offizieren geflirtet hatten, die nun mit Revolver und Hundspeitschen durch die Straßen liefen und Menschen quälten und ermordeten.

Ich sah offensichtlich höhere tschechische Beamte gemeinsam mit tschechischem Straßenmob johlend deutsche Frauen vergewaltigen und qualvoll umbringen.”

„Ich fürchte mich vor einem deutschen Wiedererwachen”.

„Denn was den Deutschen geschah, ist unbeschreiblich!”

Quelle: „Heimatbrief Saazerland“, Oktober 1999


Quelle

Advertisements

Schreiben Sie gerne einen Kommentar, welcher dieses Thema ergänzt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: