Mit der Kamera nach Stalingrad (Video)

https://i2.wp.com/polarfilm.info/shop/media/image/thumbnail/schild-stalingrad55d60020d3e02_600x600.jpg

Deutsche Soldaten der 29. Infanterie-Division (mot) marschierten im Juni 1941 in Rußland ein und erreichten im September 1942 Stalingrad. Einer von ihnen hat mit seiner privaten Filmkamera diesen Feldzug festgehalten – unzensiert und ungeschnitten. Ehemalige Angehörige derselben Division kommentieren aus ihrer Erinnerung die Aufnahmen, die über Jahrzehnte unbeachtet in einem Keller lagen. Ergänzt wird das einzigartige Zeitdokument durch die Filmaufnahmen des Frontberichters Götz-Hirt-Reger, der ebenfalls in Russland drehte und seine Aufnahmen selbst beschreibt.

Zeitzeugen:

Götz-Hirt-Reger, Horst Frickinger, Kurt Schneider, Hans-Günther Stark & Eberhard Stephan

Siehe auch:

https://i0.wp.com/polarfilm.info/shop/media/image/thumbnail/402803207152855d60018e8c48_600x600.jpg

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Ostfront

    Deutscher Soldat in Stalingrad.

    1.Strophe:

    Nur noch ein letzter Spartenstich, für das Grab eines weiteren Totenkämpers des Lichts. keine Zeit für Trauer und Schmerz, Zu den Waffen der Befehl, die Erinnerung bricht ein das Herz.40 ° Kälte und glühend heiß, Die Geschütze der Hölle aus Feuer und Eis

    Kehrreim:

    Du ertrugst die Schmerzen aufrecht mit Stolz und du trägt im Herzen das Ritterkreuz.
    Deutscher Soldat in Stalingrad.
    Bis zur letzten Patrone, bis ans Ende der Welt, unsterblicher Kampfgeist, ewiger Held.
    Deutscher Soldat in Stalingrad.

    2.Strophe:

    Haltet die Stellung, getreu bis in den Tod,mit Kameraden teilst du dein letztes stück Brot.Keinen Nachschub, keine letzte Rationund in deiner Tasche nur noch eine Handvoll Munition.Auf den Lippen ein Stoßgebet,wärend über die leichen der Eiswind dreht.Kehrreim:Du ertrugst die Schmerzen aufrecht mit Stolzund du trägt im Herzen das Ritterkreuz.Deutscher Soldat in Stalingrad.Bis zur letzten Patrone, bis ans Ende der Welt,unsterblicher Kampfgeist, ewiger Held.Deutscher Soldat in Stalingrad.

    3.Strophe:

    Eine tödliche Salve aus der ferne krachts,als Pulverblitz das Feuer des Schiksals entfacht.Schwer verwundet das Leben verrinnt, während Kimme und Korn das letzte Ziel aufnimmt. Dein letzter Zug in diesem Spiel, Und der bleierne Rächer trifft sein Ziel.

    Kehrreim:

    Du ertrugst die Schmerzen aufrecht mit Stolz und du trägt im Herzen das Ritterkreuz.
    Deutscher Soldat in Stalingrad.
    Bis zur letzten Patrone, bis ans Ende der Welt,unsterblicher Kampfgeist, ewiger Held.
    Deutscher Soldat in Stalingrad.
    Du ertrugst die Schmerzen aufrecht mit Stolz und du trägt im Herzen das Ritterkreuz.
    Deutscher Soldat in Stalingrad.
    Bis zur letzten Patrone, bis ans Ende der Welt,unsterblicher Kampfgeist, ewiger Held.

    Deutscher Soldat in Stalingrad.

    Gefällt 1 Person

Schreiben Sie gerne einen Kommentar, welcher dieses Thema ergänzt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: