Die Selbstverbrennung von Oskar Brüsewitz

Oskar Brüsewitz

* 30. Mai 1929 in Willkischken, Memelland
† 22. August 1976 in Halle an der Saale

Deutscher evangelischer Pfarrer, der mit seiner öffentlichen Selbstverbrennung am 18. August 1976 in Zeitz gegen die Kirchen- und Jugendpolitik der ‚DDR‘  protestierte. Diese Aktion ist als das „Fanal von Zeitz“ in die Geschichte eingegangen. Der Pfarrer hatte sich in seiner Dorfgemeinde in Rippicha immer wieder mit spektakulären Aktionen gegen die atheistische Propaganda der SED sowie gegen eine Anpassungsstrategie der evangelischen Kirche in der DDR gewandt.


(Quelle†)

Advertisements

Ein Kommentar

Schreiben Sie gerne einen Kommentar, welcher dieses Thema ergänzt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: